Vernetzungs-Workshop “Digitale Geoinformation” im IZ Digital

Am Freitag, 19. Juni 2015 hatte unsere Arbeitsgruppe die Chance ergriffen, unsere Themen und Methoden den Mitgliedern und Interessierten des Interdisziplinären Zentrums „Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften“ an der FAU (IZ Digital) vorzustellen. Das IZ Digital ist ein im Juli 2014 gegründetes Netzwerk von Wissenschaftlern aus den Geistes-, Sozial- und Informationstechnischen Fachbereichen unserer Universität zur Förderung der Kooperation in den Digitalen Geistes- und Sozialwissenschaften (digital humanities und digital social sciences). Um die Potenziale der einzelnen Fachbereiche kennenzulernen, bieten die Mitglieder Vernetzungs-Workshops an. Auf dem zur “Digitalen Geoinformation und Visualisierung von (Geo)-Daten” haben Sebastian Feick eine Einführung in Geographische Informationssysteme (GIS) und Fernerkundung, Tim Elrick und Georg Glasze zu gesellschaftswissenschaftlichen Perspektiven auf Geodaten, sowie Franziska Bertelshofer, Christian Bittner und Matthias Plennert zur Visualisierung von (Geo-)Daten geboten. Die Vorträge lösten erfreulich rege Diskussionen zu Themen und Methoden aus, und es wurde über Einsatzmöglichkeiten in Forschungsprojekten anderer Disziplinen gesprochen. Wir freuen uns auf zukünftige Kooperation mit unseren KollegInnen aus den Sozial- und Geisteswissenschaften sowie der Informatik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.